POL-MK: Reichlich Arbeit über den Vatertag

Iserlohn/Letmathe (ots) – Papiercontainer und Restmülltonne angezündet Am frühen Morgen des 05.05.2016 kurz nach 05:00 Uhr, setzten bislang unbekannte Täter einen Papiercontainer an der Inselstraße und eine Restmülltonne an der Wermingser Straße in Brand. Es entstand glücklicherweise nur Sachschaden.

Streit auf dem Duhloweg Am gestrigen Donnerstag, 05.05.2016, kam es auf dem Duhloweg zu Streitigkeiten zwischen einem 63-jährigen Unneraner und einem 40-jährigen Iserlohner. Im weiteren Verlauf schlug der 63Jährige den auf dem Fahrrad setzenden Iserlohner mit einem Hirtenstock in den Rücken. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Es wurde eine Strafanzeige aufgenommen.

Vatertagsauseinandersetzung Am gestrigen Vatertag, 05.05.2016, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung auf einer Wiese im Bereich des Lenninghauser Weges. Ein verbaler Streit zweier Personengruppen eskalierte. Es kam zu Körperverletzungsdelikten, in deren Verlauf geschlagen und getreten wurde. Zwei 16 jährige Tatverdächtige flüchteten, ein 18-jähriger Hennener wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen sind aufgenommen.

Eine Person ins Krankenhaus Am gestrigen Abend (20:00 Uhr) kam es zu einer Körperverletzung an der Schlesischen Straße. Hier wurde ein 19-jähriger Iserlohner von zwei 44 und 21 Jahre alten Männer derart geschlagen und getreten, dass dieser mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Ermittlungen zur Motivlage dauern an.

Streit eskaliert auf Tankstellengelände Ebenfalls am gestrigen Donnerstag, 05.05.2016, gegen 21:50 Uhr, kam es zu einer Körperverletzung an einer Tankstelle an der Baarstraße. Nach einem verbalen Streit mit zwei unbekannten Männern erwischte es einen 27-jährigen Iserlohner. Dieser wurde von den beiden Männern geschlagen und am Boden liegend getreten. Nach dem Angriff flüchteten die Täter auf die Baarstraße in Richtung Seilerseestraße. Personenbeschreibung: 01: – Männlich – Schwarze, kurze Haare – Ca. 180 cm – Bart – Brille – Schwarze Jacke – Cap 02: – Männlich – Schwarze, kurze Haare – Auffällig herausstechende Augen – Ca. 165 cm groß – Schwarze Lederjacke

Schlägerei in Gaststätte Bei einer Auseinandersetzung in einer Gaststätte am Mühlentor (05.05.2016, 22:25 Uhr) wurden zwei junge Iserlohner (19 und 22 Jahre) leicht verletzt. Hier soll ein 22 jähriger Iserlohner als Tatverdächtiger in Frage kommen. Die Ermittlungen dauern an.

Einbrecher in Haus am Bahnhofsplatz In der Nacht zum 04.05.2016 hebelte ein bislang unbekannter Einbrecher einer rückwärtigen Tür auf. Im Gebäude wurde versucht, die Tür eines dortigen Grillimbisses aufzubrechen. Dieser Versuch scheiterte. Des Weiteren wurden diverse Türen im Haus aufgehebelt. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Der hinterlassene Sachschaden ist beträchtlich.

Bei einem Firmeneinbruch in der Bleichstraße (Tatzeitraum die Nacht vom 04.05/05.05.) schlugen die Einbrecher ein Fenster ein, durchsuchten die Firma und entwendeten einen PC Tower. Es entstand Sachschaden.

Letmathe Fußball Auslöser für Körperverletzung Am gestrigen Donnerstag, 05.05.2016, gegen 21:40 Uhr, schoss ein 34 Jähriger mit einem Fußball gegen einen geparkten Pkw. Der Halter nahm dies zum Anlass, den Fußballer hierfür mit der Faust zu Boden zu strecken. Die Ermittlungen gegen den 18 jährigen Täter wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung