POL-MK: Schlägerei auf einem Spielplatz

Werdohl (ots) – Freitag, gegen 21.30 Uhr, kam es auf dem Spielplatz an der Goethestraße zu einer Schlägerei. Zur Tatzeit hielten sich dort mehrere Personen auf. Zwischen einem 24-jährigen Werdohler und einem noch unbekannten Täter kam es nach verbaler Auseinandersetzung zu einer Prügelei. Eine 14-jährige Halverin wollte dazwischen gehen und wurde selbst vom Unbekannten geschlagen. Der flüchtete kurz darauf und hinterließ zwei leicht verletzte Personen. Beschreibung: Männlich, etwa 170 cm groß, lockige dunkle Haare, Basecap. Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos.

Freitag, zwischen 6.30 und 10.30 Uhr, hebelten Unbekannte die Tür zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Karl-Schloemer-Straße auf. Es entstanden etwa 100 Euro Schaden. Beute machten die Täter nicht.

Hinweise nimmt die Polizei Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 19.09.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
16°C
Wind: 7 km/h SW
Sonnenaufgang: 7:10 am
Sonnenuntergang: 7:35 pm
Mehr...
 

Windrichtung