POL-MK: Schlägerei nach Schützenfest

Balve (ots) – Im Nachgang zum Schützenfest Eisborn gerieten am Sonntag, gegen 4 Uhr, drei Männer aneinander. Es kam zu einer Schlägerei auf der Eisborner Straße. Der Angreifer verletzte dabei die beiden anderen Männer und trat auf diese ein. Als die Polizei gerufen wurde, flüchtete der Tatverdächtige. Seine Identität (35, Balve) konnte im Nachgang ermittelt werden. Die beiden verletzten Männer (25, Werdohl und 19, Sundern) wurden durch eine Rettungswagenbesatzung dem Krankenhaus Menden zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 23.06.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps