POL-MK: Senior bei Unfall im Glück

Iserlohn (ots) – Unfallzeit: 09.05.2016, gegen 11:50 Uhr, Barbarossastraße Höhe 5 Eine 49-jährige Iserlohner Pkw Fahrerin befährt die Barbarossastraße in Fahrtrichtung Mendener Straße. Zeitgleich will ein 75-jähriger Fußgänger die Straße von rechts nach links überqueren will. Dabei wird der Fußgänger vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Der Senior wird mit einem RTW in das Elisabeth-Krankenhaus gebracht. Dort wird er noch am selben Tag mit leichten Verletzungen entlassen. Der Sachschaden beträgt ca. 500,– Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Iserlohn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 17.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung