POL-MK: Täter auf frischer Tat ertappt

Schalksmühle (ots) – Schalksmühle Am gestrigen Abend, 10.05.2016, gegen 22:30 Uhr, kletterten zwei Tatverdächtige über den Zaun des Wildgeheges Mesekendahl. Dort hebelten sie die Holztür zum Kassenraum auf und gelangten so in das Objekt. Dort heraus entwendeten sie u.a. Süßigkeiten. Danach zerstörten sie das Fensterglas. Hierbei lösten sie einen Alarm aus, so dass der Geschädigte von einem Einbruch erfuhr. Ein Jäger, der zufällig an der Örtlichkeit war, störte die Täter vermutlich, so dass diese flüchteten. Der Geschädigte konnte die flüchtenden Täter ebenfalls noch sehen, bevor die alarmierte Polizei die beiden Tatverdächtigen vorläufig festnehmen konnte. Die beiden 21 und 23 Jahre alten Siegener wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Der von den Tätern benutzte Pkw Audi, der in Tatortnähe abgestellt war, wurde sichergestellt. Die Ermittlungen gegen die beiden Tatverdächtigen dauern an.

Schalksmühle Sterbecker Straße In der Nacht vom Montag zum Dienstag (09.05./10.05.) scheiterten Einbrecher an der Eingangstür zu einer dortigen Arztpraxis. Es entstand glücklicherweise nur Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu dem versuchten Einbruch nimmt die Polizei in Halver entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 19.08.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps