POL-MK: Wohnungseinbruchdiebstahl

Lüdenscheid (ots) – Wohnungseinbruchdiebstahl

Unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum vom 15.05.2016, 10:00 Uhr bis zum 16.05.2016, 09:00 Uhr durch Aufhebeln eines Dachfensters Zutritt in ein Wohnhaus in der Hochstraße.

Hier wurde ein Tresor mittels Trennschleifer aufgeflext. Aus diesem wurden diverse Goldmünzen entwendet. Anschließend sind die Täter mutmaßlich fußläufig in Richtung Schützenstraße geflüchtet.

Die Polizei Lüdenscheid (02351/9099-4111) bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, welche bei der Aufklärung der Tat hilfreich sein könnten. Insbesondere in Bezug auf mögliche Täter, welche im Tatzeitraum mit entsprechendem Werkzeug tatortnah gesehen worden sein könnten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 22.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung