POL-MK: Zaundiebin gestellt

Halver (ots) – Gestern Abend, gegen 22.45 Uhr, meldeten Zeugen verdächtige Personen auf einem Lagerplatz für Baumaterialien an der Heerstraße, Ecke Schmidtsiepen. Polizeibeamte rückten an und stellten eine 59-jährige Halveranerin fest, die gerade Zaunelemente in ihren PKW lud. Eine weitere Person flüchtete vom Tatort und konnte trotz Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Die 59-Jährige wurde nach Identitätsfeststellung entlassen. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen Einbruchdiebstahls.

Hinweise nimmt die Polizei Halver unter 02353/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung