POL-MK: Zeuge beobachtete Einbruch und alarmiert die Polizei

Lüdenscheid (ots) – Einbrecher dank Zeugen gestellt

Heedfelder Straße Am Samstag, 07.04.2018, gegen 20:30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass in die dortige Firma BfW eingebrochen wird. Bei Eintreffen an der Firma wurde ein flüchtender Täter gesehen, auf den die Personenbeschreibung des Einbrechers zutraf. Dieser wurde von den Beamten an der Flucht gehindert und vorläufig festgenommen. Das Tatwerkzeug, eine Axt, wurde beim Beschuldigten sichergestellt.

Die Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahls gegen den 51 jährigen Lüdenscheider, ohne festen Wohnsitz, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dienstag, 17.07.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Dienstag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung