POL-SO: Bad Sassendorf – Rauchmelder verhinderte Schlimmeres

Bad Sassendorf (ots) – Durch den Alarm eines Rauchmelders wurde am Sonntag gegen 13:40 Uhr ein Nachbar auf die Brandentstehung in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Kirchweg aufmerksam. Er alarmierte die Feuerwehr. Diese öffnete die Wohnungstür mit Gewalt und stellte fest, dass auf einer eingeschalteten Herdplatte Lebensmittel brannten. Dadurch kam es zur starken Rauchentwicklung. Es entstand geringer Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Ohne einen Rauchmelder wäre das Feuer nicht oder deutlich später bemerkt worden. Der Slogan „Rauchmelder können Leben retten“ hat sich damit erneut bewahrheitete. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 21.09.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
19°C
Wind: 18 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:13 am
Sonnenuntergang: 7:30 pm
Mehr...
 

Windrichtung