POL-SO: Ense – Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen

Ense (ots) – Erstmeldung Datum: 19.05.2016

Ense – Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es in Ense, auf der Kreisstraße 26 zwischen Hünningen und Haus Füchten, zu einem Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 50jähriger PKW Fahrer mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße in Richtung Hünningen. Ein 29jähriger PKW Fahrer befuhr die Kreisstraße in entgegengesetzter Richtung. Im Begegnungsverkehr kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Im weiteren Verlauf stießen beide Fahrzeuge gegen einen Straßenbaum, ein Fahrzeug überschlug sich in der Feldflur. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, konnten ihre Fahrzeuge aber selbstständig verlassen. Die Kreisstraße 26 ist an der Unfallstelle in beide Richtungen für die Dauer der Unfallaufnahme zurzeit noch voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. (ji)

Sobald weitere, gesicherte Erkenntnisse bekannt sind, werden wir Sie auf diesem Wege benachrichtigen. Von telefonischen Nachfragen bitten wir dringend abzusehen.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 17.08.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps