POL-SO: Erwitte – Unfall beim Abbiegen

Erwitte (ots) – Am Mittwochabend um 21:45 Uhr kam es an der Kreuzung Soester Straße/Kliever Straße zu einem Unfall. Ein 49-jähriger Mann aus Lippstadt war mit seinem Ford Focus auf der ehemaligen B 1 aus Richtung Soest kommend unterwegs. An der Kreuzung beabsichtigte er nach links in Richtung Stirpe abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegen kommenden Peugeot. Der 69-jährige Peugeot-Fahrer aus Kamen konnte der Kollision mit dem Focus nicht ausweichen. Die Fahrzeuge prallten fast frontal aufeinander. Dabei wurde der Mann aus Kamen schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer des Fords wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12000,- EUR. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe auffangen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 26.05.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps