POL-SO: Geseke – Vermutlichen Einbrecher flüchtete

Geseke (ots) – Am Sonntagnachmittag gegen 16:10 Uhr überraschte die Bewohnerin eines Wohn-und Geschäftshauses im Hellweg einen vermeintlichen Einbrecher. Als sie den Flur des Hauses betrat flüchtete eine männliche Person. Die Zeugin stellte dann auch Hebelspuren an der Eingangstür fest. Es blieb offenbar beim Versuch. Die verdächtige Person wurde wie folgt beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, kurze, dunkelblonde Haare und dunkel gekleidet. Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht Zeugen, die Hinweise auf diesen Mann geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung