POL-SO: Kreis Soest – „Kein Tag der offenen Türen“

Kreis Soest (ots) –

Besonders in den Sommermonaten halten sich viele Bürgerinnen und Bürger in ihren Gärten auf Dabei bleiben die Terrassen- und Nebeneingangstüren zu den Wohnungen und Häusern häufig offen. Dies nutzten in den letzten Tagen Diebe in Bad Sassendorf und Werl aus. Während ein Täter die Leute in den Gärten in ein Gespräch verwickelte drang ein Mittäter im unbeobachteten Moment durch die offen stehende Terrassen-/ Kellertür in das Wohnhaus ein und entwendete Bargeld und Schmuck. Die Polizei rät dazu die Außentüren am Haus geschlossen zu halten, wenn man Gartenarbeiten erledigt, oder sich für ein Nickerchen auf eine Gartenliege zurückzieht. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung