POL-SO: Kreis Soest – Wohnungseinbruchradar

Kreis Soest (ots) –

Auf der Karte werden sowohl vollzogene als auch versuchte Wohnungseinbrüche der vergangenen Woche dargestellt. Informationen zu den vollendeten Einbrüchen finden Sie in unseren Pressemeldungen. Zu den versuchten Taten gibt es keine weiteren Informationen. In der 45. Kalenderwoche 2017 kam es im Kreisgebiet zu elf Wohnungseinbrüchen und vier Versuchen. Besonders der Bereich Soest war am vergangenen Wochenende mit insgesamt neun Einbrüchen stark betroffen. Zweimal kam es in Geseke und je einmal in Werl, Welver, Anröchte und Lippstadt zu Wohnungseinbrüchen. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit hatte die Polizei bereits mehrfach an die Präventionstipps zur Aktion „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ erinnert. Unter https://soest.polizei.nrw/riegel-vor oder auf der bundeseinheitlichen Beratungsseite www.polizei-beratung.de können sich Bürgerinnen und Bürger zum Thema Wohnungseinbruchdiebstahl informieren. Grafik: Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 23.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung