POL-SO: Lippstadt-Bökenförde – Fahrertausch in voller Fahrt

Lippstadt (ots) – Am Mittwochmorgen kurz vor 04:00 Uhr war eine Zivilstreife auf der Rüthener Straße in Fahrtrichtung Lippstadt unterwegs. Wenige Meter vor den Beamten fuhr ein mit zwei Personen besetztes Fahrzeug, das im Bereich der Einmündung zum Puisterweg am Rand abgestellte gelbe Säcke berührte, die dabei aufrissen. Die Beamten gaben Anhaltesignale. Daraufhin fuhr der PKW nach rechts in den Puisterweg und geriet mehrfach mit einem Reifen auf den Bordstein. Für die Beamten war erkennbar, dass die Insassen während der Fahrt die Sitzplätze tauschten. Nachdem der Wechsel vollzogen war, fuhr der PKW auf den rechten Seitenstreifen der Fahrbahn in Richtung Geseke. Die Beamten kontrollierten die Insassen. Es handelte sich um zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren aus Delbrück und Oerlinghausen. Der Mann, der aktuell am Steuer des PKW saß, konnte einen Führerschein vorzeigen, der Andere hatte das Fahrzeug zuvor geführt, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Deshalb auch der Tausch. Bei Beiden wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Vortest ergab einen Wert von jeweils knapp einem Promille. Außerdem stellten die Beamten den Geruch von Marihuana im Fahrzeug fest. Nach Belehrung wurde eingeräumt, dass man am Nachmittag gemeinsam einen Joint konsumiert hatte. Auf der Polizeiwache wurde Beiden durch einen Arzt eine Blutprobe genommen. Der Führerschein des 23-jährigen Mannes aus Oerlinghausen wurde beschlagnahmt. Entsprechende Anzeigen gefertigt. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung