POL-SO: Lippstadt – Motorroller entwendet und angezündet

Lippstadt (ots) – Am Montagabend, um 22:40 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem brennenden Motorroller in der Nähe der Holzbrücke am Finanzamt gerufen. Unbekannte Täter hatten den Roller halb im Wasser versenkt und das herausschauende Teil angesteckt. Der Roller wurde gelöscht und geborgen. Anschließend konnten die Beamten den Besitzer ermitteln. Es handelt sich um die Schule im Grünen Winkel. Hier fanden die Polizisten eine aufgebrochene Garage vor, aus der der Roller offensichtlich entwendet wurde. Ein Stunde zuvor hatten die Beamten auf dem Schulhof zwei 14-jährige Mädchen sowie zwei 17 und 24 Jahre alte Jungs angetroffen. Da diese dort Alkohol konsumierten, wurde ihnen ein Platzverweis ausgesprochen. Ob die Vier nun mit dem brennenden Motorroller zu tun haben oder nicht, müssen weitere Ermittlungen zeigen. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 700,- EUR geschätzt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 20.08.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Musikbox
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung