POL-SO: Lippstadt-Rebbeke – Rennradfahrer übersehen

Lippstadt (ots) – Am Sonntagmorgen gegen 10:30 Uhr fuhr ein 48-jähriger Mann aus Lippstadt mit seinem PKW auf der Seeuferstraße in Richtung Delbrücker Weg. In Höhe des Segelclubs fuhr er in einen Feldweg, um anschließend rückwärts zu wenden. Dabei fuhr er so weit in die Seeuferstraße, dass sein PKW inklusive Fahrradträger mehr als die Fahrbahnhälfte einnahm. In diesem Moment fuhren vier Rennradfahrer hintereinander auf der Seeuferstraße in Richtung Delbrücker Weg. Während die ersten beiden Rennradfahrer noch rechtzeitig ausweichen konnten, stürzten die beiden folgenden Fahrer beim Ausweich- und Bremsmanöver auf die Straße. Ein 56-jähriger Rennradfahrer aus Bielefeld verletzte sich so schwer, dass er mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 20.04.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Musikbox
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung