POL-SO: Lippstadt – Reihenweise Fahrzeuge besprüht und Reifen zerstochen

Lippstadt (ots) –

Bereits in der Nacht zu Samstag hatten unbekannte Täter im Tonhüttenweg und entlang des Hellinghäuser Weges an neun Fahrzeugen Reifen zerstochen. In der Nacht zu Dienstag kam es in der Lippstädter Innenstadt erneut zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Bisher wurden in der Mercklinghausstraße, der Möllerstraße und der Herforder Straße 14 Fahrzeuge mit grauer und roter Farbe besprüht. Der Sachschaden dürfte hier mehrere tausend Euro betragen. Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht Zeugen für die „Reifenstecher“ in der Nacht zu Samstag, als auch für die aktuelle Serie der „Sprühattacken“. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 20.07.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps