POL-SO: Lippstadt – Sechs verletzte Personen bei Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW

Kreispolizeibehörde Soest (ots) – Heute, gegen 21:30 Uhr, befuhr ein LKW-Fahrer mit seinem 40-Tonner LKW die Ostlandstraße aus Richtung Bad Waldliesborn kommend, um nach links auf die B55 in Richtung Gütersloh abzubiegen. Der PKW befuhr die Ostlandstraße aus Lipperbruch kommend und wollte die B55 überqueren um in Richtung Bad Waldliesborn weiter zu fahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Im LKW wurden zwei Personen verletzt, im PKW wurden vier Personen verletzt. Notarzt und Rettungsdienste sind vor Ort. Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Unfallaufnahme dauert noch an, weitere Ermittlungsergebnisse liegen noch nicht vor.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 27.05.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps