POL-SO: Polizei sucht weitere Fotos und Videos > berichtigte Folgemeldung Bitte nur diesen Text benutzen, die Mail-Adresse der ersten Meldung stimmte nicht!

Lippstadt (ots) – Nach der Randale am 17. April auf dem Lippstädter Marktplatz sucht die eigens eingerichtete Ermittlungskommission der Polizei nach weiteren Zeugen. Vor allem werden Fotos und Videos benötigt, die den Vorfall direkt auf dem Marktplatz zeigen. Nachdem erste Hinweise bereits eingegangen sind brauchen die Ermittler weiteres Bildmaterial um die Täter auch identifizieren zu können. Zeugen können sich per Telefon unter 02941-91000 melden, oder ihre Bilder per E-Mail an die Adresse ek-fussball.soest@polizei.nrw.de senden.

(lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Schreibe einen Kommentar

Donnerstag, 25.05.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps