POL-SO: Pressebericht zum Wochenende Datum: Sonntag, 14.01.2018

Kreispolizeibehörde Soest (ots) – Lippstadt – Täter versuchten Geldautomaten zu sprengen

Am Sonntag, 14.01.2018, in der Zeit zwischen 03:30 Uhr und 04:35 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter einen Geldautomaten, der im Eingangsbereich des Hochschulcampus in der Dr.-Arnold-Hueck-Straße aufgestellt war, zu sprengen. Die Täter warfen einen Gullydeckel durch die Eingangstür und gelangten so in den Eingangsbereich. Anschließend transportierten sie Gasflaschen in den Bereich und legten Zuleitungen von den Gasflaschen in den Geldautomaten. Zur Sprengung selbst kam es nicht. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Polizei wurde starker Gasgeruch festgestellt, so dass der Tatort vor dem Betreten der ersten Einsatzkräfte zuerst durch die alarmierte Feuerwehr gelüftet werden musste. Die Täter verschwanden unerkannt in unbekannte Richtung. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es ist u.a. zu klären, ob die Täter bei der Tatausführung gestört wurden und geflüchtet sind oder ob es aus technischen Gründen nicht zur Sprengung kam. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Informationen nimmt die Polizei Lippstadt unter der Rufnummer 02941 91000 entgegen. (md)

Anröchte – Einbrecher überrascht

Am Samstag, 13.01.2018, um 20:16 Uhr, drang ein bisher unbekannter Täter in das freistehende Einfamilienhaus in der Uhlandstraße ein. Die Hausbesitzerin befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Küche des Hauses, als der Hund plötzlich aufgeregt bellte. Als sie dem Grund des Bellens nachging, bemerkte sie im Eingangsbereich eine unbekannte männliche Person. Als dieser die Frau sah, rannte er sofort davon. Die Frau alarmierte die Polizei. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Täter war ca. 20 Jahre alt, wird als südländischer Typ beschrieben, trug eine dunkle Sweatjacke mit Kapuze, schwarze Jeans und Turnschuhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Täter machen können. Zeugen melden sich unter der Rufnummer 02941 – 91000. (md)

Warstein – Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am Freitag, den 12.01.2018, in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 21:00 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Hochstraße ein. Im Haus stahlen die Täter gezielt einen schwarzen Spendenkasten, ähnlich eines Briefkastens, mit Bargeld und Sparbüchern. Der schwarze Holzkasten hing in einem Zimmer im Obergeschoss des Hauses. Die Täter flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Täter machen können. Zeugen melden sich unter der Rufnummer 02902 – 91000. (md)

Rüthen – Opferstock aus der St. Johannes Kirche gestohlen

Am Freitag, 12.01.2018, in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 17:45 Uhr drang ein bisher unbekannter Täter in die St. Johannes Kirche ein. In der Kirche, wo zur Weihnachtszeit die Krippe aufgestellt ist, steht ein „Dankender Engel“ als Opferstock. Dieser Opferstock wurde von den Tätern aufgebrochen und das Spendengeld, eine geringe Menge Bargeld, wurde gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Täter machen können. Zeugen melden sich unter der Rufnummer 02902 – 91000. (md)

Rüthen – Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Am Freitag, den 12.01.2018, gegen 13:10 Uhr befuhr eine 79-jährige Radfahrerin aus Rüthen mit ihrem Pedelec (Elektrofahrrad) den Gehweg aus Richtung Mildestraße kommend und wollte fahrender Weise den Fußgängerüberweg der Straße Sauerdrift überqueren. Dies bemerkte ein 69-jähriger PKW-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug die Mildestraße in entgegengesetzte Richtung befuhr, zu spät. Auf dem Fußgängerüberweg kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Die Radfahrerin kam hierbei zu Fall und verletzte sich leicht. Sie wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand insgesamt geringer Sachschaden.

Soest – Unbekannte zündeten Müllcontainer an

Am Sonntag, 14.01.2018, gegen 02:00 Uhr zündeten bisher unbekannte Täter auf dem Gelände der Johannes Grundschule in der Hamburger Straße mehrere Mülltonnen an. Insgesamt wurden fünf große Müllcontainer und vier Mülltonnen beschädigt. Darüber hinaus wurden durch das Feuer ebenfalls ein angrenzender Straßenbaum und eine Straßenlaterne beschädigt. Das Feuer musste durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Zeugen melden sich bei der Polizei in Soest unter der Rufnummer 02921 – 91000. (md)

Soest – Einbruch in Bürocontainer

In der Zeit von Freitag, 12.01.2018, 21:00 Uhr und Samstag, 13.01.2018, 06:50 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in einen Bürocontainer auf dem Gelände einer Firma im Sälzerweg ein. Die Täter gelangten durch ein Küchenfenster in den Bürocontainer und durchwühlten anschließend die Büroräume nach Bargeld und anderen Wertgegenständen. Entwendet wurde lediglich eine geringe Menge Bargeld. Der angerichtete Schaden war deutlich höher. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Zeugen melden sich bei der Polizei in Soest unter der Rufnummer 02921 – 91000. (md)

Soest – geparkten PKW beschädigt

In der Zeit von Freitag, 12.01.2018, 15:00 Uhr, auf Samstag, 13.01.2018, 12:00 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Täter einen geparkten PKW auf der Korbacher Straße in Höhe der Hausnummer 8. Der Täter hat gegen die Fahrertür des blauen VW Golf getreten und diese deutlich eingedellt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Zeugen melden sich bei der Polizei in Soest unter der Rufnummer 02921 – 91000. (md)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 19.07.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung