POL-SO: Soest – Drogenfahrt ohne Führerschein

Soest (ots) –

Bei einer Verkehrskontrolle fiel am Dienstag, um 16:50 Uhr ein 43-jähriger Mann aus Soest auf. Die Polizeibeamten waren dem Fahrzeug eine Weile durch die Stadt gefolgt. Am Rathausvorplatz kontrollierten sie den mit drei Personen besetzten Wagen. Der Fahrer fiel sofort durch sein ausgeprägtes Zittern auf. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC (Wirkstoff aus Cannabis). Als die Beamten dann den Führerschein sehen wollten, gab der Soester an diesen nicht dabei zu haben. Er konnte letztlich auch keinen Führerschein mitführen – er hat schließlich keinen. So kommt zu der Anzeigen wegen einer „Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss“ auch noch die „Fahrt ohne Fahrerlaubnis“ hinzu. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 19.08.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps