POL-SO: Soest – Fußgängerin schwer verletzt

Soest (ots) – Am Montagmorgen kam es um 09:05 Uhr an der Einmündung der Jakobistraße auf die Puppenstraße zu einem Unfall. Ein 75-jähriger Mann aus Lippstadt war mit seinem Mercedes auf der Jakobistraße unterwegs. Am Ende der Straße bog er nach links in die Puppenstraße ab. Dabei übersah er eine 78-jährige Soesterin, die zu Fuß die Straße überquerte. Trotz Vollbremsung berührte der Mercedes die Frau und diese stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Schreibe einen Kommentar

Mittwoch, 20.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung