POL-SO: Soest-Meckingsen – Auffahrunfall

Soest (ots) – Am Dienstag kam es um 15:05 Uhr auf der Hammer Landstraße zu einem Auffahrunfall. Eine 56-jährige Frau aus Möhnesee war mit ihrem Mercedes auf der Hammer Landstraße aus Soest kommend unterwegs. Sie beabsichtigte nach links in die Steinerbrücke abzubiegen. Dazu verlangsamte sie ihr Tempo und stoppte letztendlich. Eine 47-jährige Frau aus Welver fuhr mit ihrem VW Polo hinter dem Mercedes. Sie bemerkte zu spät den Bremsvorgang des vorfahrenden Autos. Trotz einer Vollbremsung prallte der Polo gegen das Heck des Mercedes. Dabei wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 3000,- EUR geschätzt. Die Feuerwehr rückte an um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 15.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung