POL-SO: Soest-Ostönnen – Eine Verletzte nach Auffahrunfall

Soest (ots) – Am Montag gegen 14:20 Uhr übersah ein 33-jähriger Autofahrer aus Ense auf der Fahrt auf der Werler Landstraße in Höhe einer Tankstelle, dass vor ihm fahrende Fahrzeuge die Geschwindigkeit reduzierten und schließlich stoppten. Der 33-Jährige prallte in das Heck des PKW einer 22-jährigen Autofahrerin aus Werl. Deren PKW wurde noch auf den PKW eines 23-jährigen Autofahrers aus Ense geschoben. Dabei verletzte sich die 22-Jährige und wurde mit einem Rettungstransportwagen in ein Soester Krankenhaus eingeliefert. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 16.07.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung