POL-SO: Soest – Wer vermisst Kabel an seiner Baustelle?

Soest (ots) –

Am Sonntagabend kontrollierte eine Streifenbesatzung „Vor dem Walburgertor“ einen 35-jährigen Radfahrer aus Soest. Der Mann war gegen 23:00 Uhr aufgefallen, weil er eine Ampel bei Rotlicht umfuhr um anschließend auf dem Radweg in der falschen Richtung zu fahren. Der Radler transportierte auf dem Lenkrad eine Sporttasche mit seltsamen Ausbeulungen. Er gab an, dass Kleidung in der Tasche sei. Bei der Überprüfung wurden Elektrokabel vorgefunden. Diese sind wahrscheinlich kurz zuvor aus einem oder mehreren Rohbauten entwendet worden. Die Elektriker hatten die Kabel wohl schon verlegt und teilweise auch entsprechend beschriftet. Den Ermittlern der Kriminalpolizei fehlt jedoch eine entsprechende Diebstahlanzeige. Dass der Soester die Tasche mit den Kabeln nur zur Maifahrradtour mitgenommen hat, ist eine Vermutung die bisher nicht bestätigt wurde. Geschädigte sollten sich unter der Rufnummer 02921-91000 melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Schreibe einen Kommentar

Samstag, 27.05.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps