POL-SO: Soest – Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Soest (ots) – Am Montag gegen 11:00 Uhr kam es auf der Paderborner Landstraße in Höhe eines Ob-und Gemüsehandels in Fahrtrichtung Bad Sassendorf zu einem Rückstau. Ein 58-jähriger Autofahrer aus Salzkotten konnte sein Fahrzeug nicht mehr stoppen und fuhr auf den PKW eines 66-jährigen Soesters auf. Anschließend fuhr ein 44-jähriger Mann aus Lünen mit seinem LKW auf den PKW des 58-Jährigen auf. Dieser und die ebenfalls 58-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es für eine Stunde zu geringen Verkehrsbehinderungen. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 23.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung