POL-SO: Warstein-Niederbergheim – Motorradfahrer lernten nicht dazu

Warstein (ots) –

Geschwindigkeitsbegrenzungen haben immer einen Grund – sie sollen vor allem schützen. Einige Motorradfahrer hat das am Donnerstag nicht interessiert. So wurden auf der Sauerlandstraße von Hirschberg in Richtung Niederbergheim am Nachmittag mehrere Motorradfahrer überprüft. Fünf kamen mit einem Verwarngeld davon, drei kassierten eine Anzeige. Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus dem Ruhrgebiet wurde mit 117 km/h bei Tempo 70 gelasert. Er wird vier Wochen auf seinen Führerschein verzichten müssen. Interessant ist, dass alle Motorradfahrer angaben, zwischen Meschede und Hirscherg bereits von den Kollegen aus dem Hochsauerland kontrolliert worden zu sein. Besonders nachhaltig scheinen die Kontrollen nicht gewirkt zu haben – dafür waren einige einfach zu schnell. „Brems dich rette Leben!“ Eine Aktion der Polizei Nordrhein Westfalen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 20.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung