POL-SO: Werl-Büderich/Hamm – Fahrer sollte sich bei Polizei melden

Werl / Hamm (ots) – Am Dienstag, um 12:10 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines großen Möbelhauses zu einem Unfall. Der Fahrer (etwa Ende 50) eines weißen Opel mit HAM Kennzeichen übersah beim Ausparken zwei Fußgänger hinter seinem Pkw. Es kam zur Berührung des 91-jährigen Ehepaars. Beide stürzten und verletzten sich dabei leicht. Der Fahrer und ein Zeuge kümmerten sich auch um die beiden verletzten Senioren. Leider versäumten alle Parteien die Personalien auszutauschen. Erst am heutigen Donnerstag zeigten die 91-jährigen Eheleute aus Hamm den Unfall bei der Polizei an. Der Unfallverursacher soll aus Hamm-Herringen stammen. Er wird gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02922-91000 zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 22.04.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung