POL-SO: Werl – Holzpferd gestohlen

Werl (ots) –

Die Osterfeiertage wurden von skrupellosen Dieben genutzt um ein Holzpferd vom Spielplatz des Kindergartens an der Antoniusstraße zu entwenden. Die unbekannten Täter brachen das Schloss des Gartentores auf und entwendeten dort eines von zwei Holzpferden. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Pferdes (siehe Foto) geben können, werden gebeten das zuständige Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 02922-91000 zu informieren. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 23.05.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Mittwoch
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung