POL-UN: Holzwickede, Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinwirkung

Holzwickede (ots) – In der heutigen Nacht wurden Anwohner der Lichtendorfer Straße gegen 03.35 Uhr durch den Lärm eines PKW geweckt. Dieser war derartig über den Kreisverkehr Unnaer Straße gesemmelt, dass er erheblich beschädigt mit vier platten Rädern auf der Lichtendorfer Straße liegenblieb. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der 38jährige Fahrer des Wagens erheblich unter dem Einfluss von Alkohol und anderen berauschenden Mitteln stand. Eine Durchsuchung ergab, dass er geringe Mengen illegaler Drogen mit sich führte. Dem Mann aus Iserlohn wurden in der Polizeiwache Unna eine Blutprobe und sein Führerschein abgenommen.

Da der abgestellte Unfallwagen eine Unfallgefahr für Radfahrer darstellte und der Fahrzeughalter nicht selbst für eine Abholung sorgen konnte, wurde von der Polizei ein Abschleppunternehmen beauftragt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 20.04.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung