POL-UN: Kamen – Geschwindigkeitskontrollen der Polizei – Fahrverbot für negativen Spitzenreiter

Kamen (ots) –

Am Dienstag (14.11.2017) führte die Polizei Geschwindigkeitskontrollen in Kamen durch. An einer Messstelle an der Dortmunder Straße wurden in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr 1695 Fahrzeuge gemessen.

213 Fahrerinnen und Fahrer hielten sich nicht an die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, so dass nunmehr 197 von ihnen ein Verwarnungsgeld und 16 weitere eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erwartet.

Der unrühmliche Spitzenreiter fuhr dort mit mehr als doppelter Geschwindigkeit. Mit gemessenen 105 km/h erwarten ihn nun ein Bußgeld in Höhe 240 Euro, 2 Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von einem Monat.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 23.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung