POL-UN: Kamen – Mülltonnenbrand – Zeuge verhinderte Übergreifen auf Wohnhaus

Kamen (ots) – Am Mittwochabend (06.12.2017) bemerkte ein Zeuge gegen 22.40 Uhr einen hellen Feuerschein auf einem Mülltonnenabstellplatz an der Märkische Straße. Als er die dort brennenden Mülltonnen sah, verständigte er die Feuerwehr und hielt den Brand mit einem Wasserschlauch unter Kontrolle.

Da die vier brennenden Mülltonnen an einer Hauswand standen, musste die Feuerwehr Teile der Außendämmung, die durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen worden waren, entfernen.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Brandstiftung wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung