POL-UN: Randalierende Kinder verursachen hohen Sachschaden

Werne (ots) – Geschätzt über 10000 Euro Sachschaden verursachten drei Jungen, die am Freitag, 13. Mai 2015, auf dem Gelände des Hundesportvereins an der Nikolaus-Groß-Straße in Werne randaliert haben. In der Zeit zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr zerschlugen der Neunjährige und die beiden Zehnjährigen mehrere Toren und Türen. Aus einem Geräteschuppen nahmen sie Spraydosen und einen Eimer mit zehn Litern Bitumenflüssigkeit. Nachdem die Kinder das Vereinsheim mit Farbe beschmiert hatten, warfen sie den Bitumeneimer in die Horne. Ein 54-jähriger Vereinsangehöriger, der zufällig vorbeikam, hielt das Trio bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten übergaben die Jungen ihren Eltern. Die Freiwillige Feuerwehr Werne legte eine Ölsperre in den Bach, um die Bitumenflüssigkeit abschöpfen zu können. Das Ordnungsamt und die Untere Wasserbehörde waren ebenfalls vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 15.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung