POL-UN: Schwerte – Verkehrsunfall mit flüchtigem Fahrzeugführer und erfolgreichen Fahndungsmaßnahmen – Verursacher alkoholisiert und ohne gültige Fahrerlaubnis

Schwerte (ots) – Am frühen Montagmorgen, des 02.04.2018, gegen 03:45 Uhr, befuhr ein 19 jähriger Mann aus Waltrop, mit einem silbernen Mercedes E-Klasse, die Letmather Straße in Fahrtrichtung Bethunestraße. Auf Höhe der Einmündung Wilhelm-Hidding-Weg kollidierte der Pkw mit Warnbaken einer dortigen Baustelle und der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung wurden das beschädigte Fahrzeug und der Fahrzeugführer angetroffen und kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann während der Fahrt unter Alkoholeinfluss stand und keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Er wurde zur Polizeiwache Schwerte mitgenommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Aufgrund diverser begangener strafrechtlicher Delikte ist ein Strafverfahren eingeleitet worden. Weiterhin wurde ebenfalls ein Strafverfahren gegen den Halter des Pkw eingeleitet. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 23.05.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Mittwoch
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung