POL-UN: Schwerte – Wohnungseinbruch – Zwei Fälle in örtlichen Zusammenhang

Schwerte (ots) – Am Donnerstag, den 07.12.2017 ist in zwei Häuser eingebrochen worden. In der Straße Auf der Heide hebelten Unbekannte zwischen 17.00 und 20.00 Uhr auf der Rückseite eines Hauses ein Fenster auf und gelangten so ins Gebäude. Innen durchsuchten sie die komplette Wohnung. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck gestohlen. Zwischen 14.00 und 20.00 Uhr hebelten Unbekannte auf der Rückseite eines Einfamilienhauses Am Böckenstück die Terrassentür auf. Die Wohnräume wurden durch die Täter durchsucht. Über die Beute kann noch nichts gesagt werden. Am Mittwoch, den 06.12.2017 wurde in der Straße Auf der Heide ein älterer VW Golf gesehen, in dem ein älterer Mann und eine Frau saßen. Der PKW hatte eine Ortskennung aus Mönchengladbach. Der Mann wird als etwa 55 bis 65 Jahre alt, mit grauen Bart und ungepflegter Erscheinung beschrieben. Die Frau mit südländischem Aussehen soll ca. 1,70m groß und zwischen 35 und 45 Jahre alt gewesen sein. Sie hatte lange, dunkle Haare und war korpulent. Während der Mann im Auto gewartet hatte, stieg die Frau gegen 13.00 Uhr dazu und das Fahrzeug fuhr davon. Ob die Personen mit den Einbrüchen im Zusammenhang stehen, kann nicht gesagt werden. Wer hat noch etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung