POL-UN: Selm – Verkehrsunfallflucht – Grauer Mitsubishi gesucht, der einem Fußgänger über den Fuß fuhr –

Selm (ots) – Am Donnerstag, 05.05.2016 („Vatertag“) ging ein 18jähriger Selmer gemeinsam mit zwei 19jährigen Selmern zu Fuß auf der Straße Dreischfeld in Richtung Bork. Dabei zogen die drei zwei „Bollerwagen“. Plötzlich fuhr ein Pkw hupend an die Gruppe heran, gab dann Vollgas und fuhr dem 18jährigen über den Fuß. Anschließend entfernte sich der Pkw in Richtung Cappenberg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Gruppe versuchte vergeblich den Unfallfahrer durch Winken darauf aufmerksam zu machen, dass er stehen bleiben solle. Der Fuß des 18jährigen schwoll erheblich an, so dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht gegen den Pkw-Fahrer eingeleitet. Bei dem Pkw soll es sich um einen grauen Mitsubishi Colt handeln, in dem zur Unfallzeit ein Mann am Steuer und eine Frau auf dem Beifahrersitz saßen. Hinweise nimmt die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389/921-3420 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 25.05.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps