POL-UN: Unna – Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person – Auffahrunfall an roter Ampel

Unna (ots) – Am Dienstagnachmittag (14.11.2017) fuhren gegen 15.50 Uhr mehrere PKW auf der B 1 in Richtung Unna und mussten an der Kreuzung Provinzialstraße an einer roten Ampel anhalten. Eine 39 jährige Holzwickederin bemerkte dieses zu spät und fuhr auf den PKW eines 64 jährige Kameners auf. Durch den Aufprall wurde sein PKW noch auf den eines 43 jährigen Fahrers aus Osnabrück geschoben. Die Holzwickederin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, musste aber nicht vor Ort ärztlich behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung