POL-UN: Unna – Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen – Notarztfahrzeug stieß auf Einsatzfahrt mit PKW-Fahrerin zusammen

Unna (ots) – Am Freitagmorgen (29.04.2016) befand sich gegen 8 Uhr ein Notarztwagen auf der Hochstraße in Richtung Hansastraße/Afferder Weg. Mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn näherte sich der 33 jährige Fahrer der Kreuzung Hansastraße. Die Ampel zeigte für ihn Rot. Die dort bereits haltenden Fahrzeuge bildeten eine Gasse und der Notarztwagen fuhr langsam in die Kreuzung ein. Auch die Fahrzeuge auf der Hansastraße hielten an. Als der Fahrer die Hansastraße überqueren wollte, kam von rechts aus Richtung Unna eine 75 jährige Unnaerin und kollidierte mit dem Notarztfahrzeug. Die Fahrer und Beifahrer beider Fahrzeuge wurden leicht verletzt und teilweise zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Mittwoch, 13.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MittwochVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung