POL-UN: Unna – Verkehrsunfall mit vier Verletzten an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Parkstraße / Afferder Weg

Unna (ots) – Am Donnerstag (12.10.2017) kam es gegen 15:00 Uhr an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Parkstraße / Afferder Weg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 86 Jähriger Mann aus Dortmund befuhr mit einem PKW Mazda die Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts. Beim Versuch des Abbiegens nach links in die Parkstraße stieß er aus ungeklärten Gründen frontal mit dem entgegenkommenden PKW Audi eines 46 Jährigen Mannes aus Unna zusammen, der die Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden der 86 Jährige und seine 85 Jährige Beifahrerin schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 46 Jährige Audi-Fahrer und seine 50 Jährige Beifahrerin wurden lediglich leicht verletzt. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 23000 EUR geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle bis gegen 16:30 Uhr teilweise gesperrt und der Verkehr wurde abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 19.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung