POL-UN: Unna – Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen – Rotlicht missachtet

Unna (ots) – Am Mittwochmorgen (04.04.2018) fuhr gegen 10.15 Uhr ein 45 jähriger Unnaer Taxifahrer mit einem 79 jährigen Fahrgast aus Unna auf der Bundesstraße 1 aus Richtung Holzwickede kommend. In Höhe der Florianstraße missachtete er das Rotlicht der dortigen Ampel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hier stieß er dann mit einem von links kommenden, von der Autobahn in Richtung Unna abbiegenden, 63 jährigen Fahrer aus Horstmar zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden der Taxifahrgast und die 59 jährige Beifahrerin des Horstmarers leicht verletzt. Beide wurden zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dabei fuhr sich ein LKW fest, was zu einer vollständigen Sperrung der B 1 in Richtung Unna für etwa 35 Minuten führte.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 22.04.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung