POL-UN: Unna, versuchter Straßenraub

Unna (ots) – Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielt sich gestern, am 29.04.2016 gegen 20 Uhr, eine Gruppe von zirka 10 bis 20 Jugendlichen an den Bänken hinter dem Museum Burgstraße auf, als zwei andere Jugendliche / junge Männer hinzu kamen. Einer der beiden, ein 18jähriger Schwerter, zog eine Pistole und bedrohte die anderen Jugendlichen. Er forderte die Herausgabe von Geld, Handys und Zigaretten. Die bedrohten Jugendlichen konnten sich unverletzt entfernen.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurden die beiden offensichtlich alkoholisierten Täter angetroffen und festgenommen. Einer der beiden, ein 16jähriger Schwerter, wurde nach Durchführung erforderlicher Maßnahmen zwischenzeitlich in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten entlassen. Der 18jährige Schwerter ist bereits einschlägig in Erscheinung getreten und ist derzeit weiterhin vorläufig festgenommen; die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Donnerstag, 24.08.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps