Herzlich Willkommen | Mittwoch, 28.09.2022  |

FW-OE: Waldbrand in der Olper Lindenhardt (FOTO)

Olpe (ots) –

Am heutigen Freitag, 02.09.2022, wurde die Olper Feuerwehr um 17:34 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Lindenhardt alarmiert. Schon eine Minute später wurde durch die Leitstelle das Einsatzstichwort auf Feuer 2 Wald erhöht und weitere Kräfte alarmiert.

Nachdem die ersten beiden Löschfahrzeuge, das Tanklöschfahrzeug und der ELW am Einsatzort mit der Brandbekämpfung begonnen hatten, wurde das Stichwort auf Feuer 3 Wald erhöht und somit Sammelruf für die Feuerwehr Olpe ausgelöst. Bereits 20 Minuten nach der ersten Alarmierung war die Drohne der Feuerwehr in der Luft und konnte somit die am Boden eingesetzten Kräfte gezielt koordinieren und auch die weitere Ausbreitung in Richtung „Zu Hildringhausen“ melden.

Um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, musste eine 600m lange Schlauchleitung vom Olper Weg in Lütringhausen zur Brandstelle gelegt werden. Durch die Kräfte wurde dann mühsam mit der Brandbekämpfung im Steilhang begonnen. Hierzu wurden fünf D-Rohre eingesetzt. Besonders aufwendig wurden die Arbeiten, da alle Schläuche und das eingesetzte Personal im Steilhang gesichert werden mussten.

Nach gut zwei Stunden konnte schließlich „Feuer aus“ gemeldet werden und die Einsatzstelle wurde nochmals mit der Drohne auf eventuelle Glutnester kontrolliert. Danach begannen die 45 Einsatzkräfte mit dem Rückbau der Einsatzstelle. Neben den Kräften der Feuerwehr waren die Polizei Olpe, der Rettungsdienst und der Maltesern Hilfsdienst Olpe mit einem RTW vor Ort.

Während des laufenden Einsatzes meldete die Leitstelle eine weitere Einsatzstelle mit einem Kleinbrand. Passanten meldeten brennendes Laub in einem Kanalschacht. Ein Fahrzeug mit zwei Einsatzkräften wurde kurzzeitig abgezogen um das Feuer abzulöschen und anschließend wieder beim Waldbrand zu unterstützen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Olpe Martin Lauer -Pressesprecher- Telefon: 02761 / 831 372 Fax: 02761 / 832 372 E-Mail: m.lauer@feuerwehr-olpe.de

Original-Content von: Feuerwehr Olpe, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Drei Schwerverletzte nach Explosion am Markt in Halle
Bei einer Explosion im Marktschlösschen in Halle sind zwei Jugendliche und eine Frau schwer verletzt worden. Die Polizei sprach am Abend von einem Unfall in einer öffentlichen Toilette in dem Gebäude.
Alle Regionen sollen bei "Referenden" für Anschluss gestimmt haben
Noch vor Mitternacht waren die "Referenden" zum Anschluss an Russland ausgezählt - mit einer überwältigenden Zustimmungsquote. Ein konkreter Zeitplan zur "Eingliederung" der ukrainischen Gebiete könnte bereits heute vorgestellt werden. Von Martha Wilczynski.
Selenskyj fordert im Sicherheitsrat klares Signal gegen Russland
Der ukrainische Präsident Selenskyj hat die Welt angesichts der russischen Scheinreferenden zum entschlossenen Vorgehen gegen mögliche Annexionen aufgefordert. Diese wären Verbrechen gegen alle Staaten, sagte er im UN-Sicherheitsrat.
Liveblog: ++ Scholz: Putin reiht Fehler an Fehler ++
Der russische Präsident Putin macht nach Ansicht von Kanzler Scholz im Krieg gegen die Ukraine zahlreiche Fehler. Die Taliban haben nach eigenen Angaben mit Russland ein vorläufiges Handelsabkommen unterzeichnet. Entwicklungen im Liveblog.
Alle Regionen sollen bei "Referenden" für Anschluss gestimmt haben
Laut Russland hat bei den sogenannten Referenden die deutliche Mehrheit für einen Anschluss gestimmt. In dem besetzten Regionen Saporischschja, Cherson, Donezk und Luhansk soll die Zustimmung groß gewesen sein.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Programmtipps
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Bewölkt
Bewölkt
13°C
Wind: 11 km/h SW
Sonnenaufgang: 7:25 am
Sonnenuntergang: 7:14 pm
Mehr...
 
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft