Herzlich Willkommen | Samstag, 27.02.2021  |

Musik-Ikone Tori Amos im September auf Tour

Tori Amos gilt als rätselhaft, bizarr und voller Leidenschaft. Im Verlauf ihrer erstaunlichen Karriere entwickelte sich die weltweit anerkannte Sängerin und Songschreiberin zu einer Kultfigur der internationalen Musikszene. Parallel zur Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten neuen Studioalbums „Native Invader“ geht die außergewöhnliche Interpretin im September auf eine Europatournee mit Konzerten in Frankfurt, Hamburg, Essen, Berlin und München.

Foto: Live Nation

Tori Amos, eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Künstlerinnen ihrer Generation, hat mehr als 12 Millionen Alben verkauft, über 1.000 Konzerte gegeben und zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Seit ihrem Debüt „Little Earthquakes“ 1992 sandte sie mit ihren musikalischen Offenbarungen oftmals Schockwellen aus. Immer wieder erfährt sie Zuspruch für ihre beispiellosen Botschaften und ambivalenten Bekenntnisse, die verwirren, verwundern und verzaubern. Mit ihren Aussagen über Machtlosigkeit, Zärtlichkeit und scharfer Bestimmtheit spricht sie Fans auf der ganzen Welt an.

„Native Invader“, Toris 15. Studioalbum, folgt der vielbeachteten CD „Unrepentant Geraldines“, die eine Rückkehr zu ihrer ursprünglichen Identität als Schöpferin zeitgenössischer Songs von besonderer Schönheit markierte. Ihr veristischer Schreibstil, der stets Einblicke in ihr Seelenleben und ihre Biografie gewährt, lässt sie fortwährend Grenzen überschreiten. So taucht sie in ihrem neuen Album tiefer denn je in persönliche Erfahrungen ein.

Die Songs von „Native Invader“ handeln nach Aussage von Tori Amos davon, wie man mit unvorhergesehenen Herausforderungen und gefährlichen Konflikten umgeht. „Ich wollte akustisch und visuell erkunden, wie die Natur es immer wieder schafft, sich zu regenerieren. Die Frage drängt sich auf, ob wir tief in uns auch die Fähigkeit dazu besitzen?“

Termine:

  • Sa. 16.09.2017 Frankfurt Jahrhunderthalle
  • Di. 26.09.2017 Hamburg Laeiszhalle
  • Mi. 27.09.2017 Essen Colosseum
  • Fr. 29.09.2017 Berlin Tempodrom
  • Sa. 30.09.2017 München Philharmonie

tageschau © Nachrichtenstream

Impfgegner in Israel: "Die sagen uns nicht, was wir zu tun haben"
Viele streng religiöse Juden in Israel wehren sich gegen die Einschränkungen im öffentlichen Leben. Großhochzeiten, Beerdigungen - all das soll so weitergehen wie bisher. Das hat auch Einfluss auf die Impfkampagne. Von Tim Aßmann.
Rücknahme von Lockerungen: Kommunen für "Corona-Notbremse"
Vor dem nächsten Bund-Länder-Treffen regiert in der Politik weiterhin die Vorsicht. Im Blickpunkt stehen Lockerungen für Einzelhandel und Gastronomie. Die Kommunen sprechen sich für kleine Schritte aus, die auch wieder zurückgenommen werden können.
Mar-a-Lago: Wo Trump weiter den Ton angibt
Von Mar-a-Lago aus arbeitet Trump an seinem Comeback. Die Republikaner gehen bereits ein und aus. Fans jubeln ihm zu - doch nicht alle Nachbarn sind gleichermaßen begeistert. Von Verena Bünten.
Corona-Pandemie in Tschechien: Mehr als 20.000 Tote - Kritik an Verschärfungen
In Tschechien hat die Zahl der Corona-Toten die Schwelle von 20.000 überschritten. Die Regierung will die Bewegungsfreiheit der Bevölkerung ab Montag stark einschränken. Doch die Kritik an den Verschärfungen ist groß.
Wissler und Hennig-Wellsow zu Vorsitzenden der Linkspartei gewählt
Die neue Doppelspitze der Linkspartei steht: Die Delegierten des Online-Parteitags wählten Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow. Die Wahl muss noch per Briefwahl bestätigt werden. Beide warben für gesellschaftliche Veränderung.

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
7°C
Wind: 11 km/h NNO
Sonnenaufgang: 7:18 am
Sonnenuntergang: 6:06 pm
Mehr...
 

Programmtipps

Die letzten 10 Titel

Loading...

Studiohotline

Windrichtung