Herzlich Willkommen | Samstag, 08.05.2021  |

POL-HA: 17-Jähriger schießt in Dahl mit Schreckschusswaffe in die Luft

Hagen (ots) – Eine Polizeistreife kontrollierte am Montag (29.03.2021) in Dahl eine Gruppe Jugendlicher, von denen ein 17-Jähriger eine Schreckschusswaffe im Hosenbund mitführte. Gegen 20.45 Uhr erhielten die Polizeibeamten einen Einsatz zur Straße Am Volmewehr. Ein Zeuge teilte der Leitstelle mit, dass ein Mann aus einer dreiköpfigen Personengruppe mit einer Schreckschusswaffe geschossen hat. Sie konnten die Jugendlichen antreffen und bei einer Durchsuchung des 17-Jährigen die Schreckschusswaffe auffinden und sicherstellen. Der Hagener gab zu, mit dieser vor dem Eintreffen der Beamten geschossen zu haben. Sie nahmen ihn mit zur Wache und ließen ihn von seinem Vater abholen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
PIMS-Syndrom bei Kindern: Wenn das Immunsystem Amok läuft
Bei Kindern verläuft eine Covid-Erkrankung meist glimpflich. In seltenen Fällen kommt es aber Wochen später zu einem schweren Verlauf mit Ausschlag und hohem Fieber. Diagnose: PIMS. Von Constanze Schulze.
SPD-Parteitag: Viel Luft nach oben
Die SPD hat beim Kampf um das Kanzleramt den Anschluss verloren - zumindest im Moment. Auf dem Parteitag am Sonntag will die Partei den Trend umkehren. Aber wie soll das gehen? Von Moritz Rödle.
EU-Indien-Gipfel: Gemeinsam gegen Chinas Macht
Indien und die EU wollen sich gegen Chinas Expansionskurs behaupten. Wie - das wollen die Staats- und Regierungschefs heute auf einem gemeinsamen Gipfel aushandeln. Anschub könnte dabei die Corona-Lage geben. Von H. Schmidt.
Corona-Impfstoff: Vorbehalte in der EU gegen Patentfreigabe
Viele EU-Staaten sind vom Vorstoß der USA, die Impfstoff-Patente im Kampf gegen das Coronavirus auszusetzen, nicht überzeugt. Auch Bundeskanzlerin Merkel sprach sich erneut dagegen aus. Stattdessen wurde der Ball zurück nach Washington gespielt.
Bidens Russland-Strategie ist nicht ohne Risiko
Unter dem neuen US-Präsident Biden lautet die neue Formel im Umgang mit Russland: Putin Grenzen setzen und gleichzeitig Einbinden. Doch widersprüchliche Signale bergen die Gefahr von Fehlkalkulationen. Von Torsten Teichmann.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkig
3°C
Wind: 7 km/h SSO
Sonnenaufgang: 5:48 am
Sonnenuntergang: 9:03 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung