POL-HA: 23-Jähriger mit stark beschädigtem Auto angehalten

Hagen (ots) – Als die Polizei am Dienstag (30. Juni) gegen 9:45 Uhr auf der Körnerstraße Streife fuhr, bemerkten die Beamten einen Ford mit einer stark beschädigten Windschutzscheibe. Sie konnten das Auto schließlich in der Bahnhofsstraße für eine Kontrolle anhalten. Die Frontscheibe wies mehrere Risse auf – unter anderem auch im Sichtfeld des 23-jährigen Fahrzeugführers. Es stellte sich zudem heraus, dass für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz mehr bestand. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Er erhält zudem eine Anzeige. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4639442 OTS: Polizei Hagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 04.07.2020  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
20°C
Wind: 29 km/h SSW
Sonnenaufgang: 5:19 am
Sonnenuntergang: 9:48 pm
Mehr...
 

Windrichtung