POL-HA: 40-jähriger Fahrradfahrer mit 2,6 Promille unterwegs

Hagen-Hohenlimburg (ots) –

Am Donnerstagabend (30.06.2022) kontrollierten Polizeibeamte im Lennetal einen 40-jährigen Mann, der stark alkoholisiert mit seinem Fahrrad unterwegs war. Passanten meldeten der Polizei, gegen 22.45 Uhr, einen auffällig und ohne jegliche Beleuchtung fahrenden Radfahrer in der Hohenlimburger Straße. Im Bereich der Einmündung zum Herbecker Weg kam den Beamten der 40-Jährige fahrenderweise entgegen. Die Polizisten erkannten sofort, dass er deutliche Schlangenlinien fuhr. Als sie ihn ansprachen und dazu aufforderten, anzuhalten, fiel der Hagener fast von seinem Fahrrad herunter. Ein Alkoholtest zeigte während der Verkehrskontrolle einen Wert von 2,6 Promille an. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Sie leiteten ein Strafverfahren wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss gegen ihn ein. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …