POL-HA: 54-Jähriger nach mehreren Bränden in Hohenlimburg aufgegriffen

Hagen (ots) – Am Mittwoch, 11. September, kam es zwischen 04:30 Uhr und 05:15 Uhr zu mehreren Bränden in Hohenlimburg. Unter anderem stand ein Mülleimer in der Jahnstraße in Flammen, der durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte. Die Polizei ermittelte einen 54-jährigen Mann und brachte diesen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Ermittlungen zum Tathintergrund und weiteren Tatorten dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02331 – 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 15.09.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
19°C
Wind: 11 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:03 am
Sonnenuntergang: 7:44 pm
Mehr...
 

Windrichtung