POL-HA: Auto abgewürgt beim Anfahren – Auffahrunfall

Hagen-Boele (ots) –

Im Kreuzungsbereich der Hagener Straße/Kapellenstraße/Pappelstraße kam es Donnerstag (23.06.2022) zu einem Auffahrunfall, nachdem eine 48-Jährige nach bisherigen Erkenntnissen den Motor ihres Autos abgewürgt hatte. Um 13.45 Uhr stand die Hagenerin Richtung Feithstraße an einer roten Ampel. Als diese auf grün wechselte, rechnete eine 47-Jährige nicht damit, dass der vor ihr stehende Renault nicht anfuhr. Die 48-jährige Renault-Fahrerin hatte ihr Auto beim Anfahren abgewürgt und konnte es nicht wieder schnell genug starten, sodass es zum Aufprall kam. Sie verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die 47-jährige VW-Fahrerin blieb unverletzt. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …