Herzlich Willkommen | Freitag, 18.09.2020  |

POL-HA: Betrunkener Rollerfahrer versuchte zu flüchten

Hagen (ots) – Ohne Erfolg versuchten am Samstagmorgen zwei betrunkene Männer sich durch Flucht einer drohenden Polizeikontrolle zu entziehen. Gegen 03.15 Uhr befuhren die beiden 24 und 22 Jahre alten Experten auf einem Leichtkraftrad die Rathausstraße und benötigten dabei die gesamte Fahrbahnbreite. Als der 24-jährige Fahrer bemerkte, dass ihn Polizeibeamte stoppen wollten, umkurvte er einmal das Rathaus auf einem Fußweg, stellte dann das Zweirad ab und konnte noch auf dem Fahrzeug sitzend angetroffen werden. Sein 22-jähriger Sozius versuchte noch wegzulaufen, kam aber nur wenige Meter weiter, bevor er von hinzugerufenen Unterstützungskräften kurzfristig festgenommen werden konnte. Der Fahrer gab an, noch nie im Besitz eines Führerscheins gewesen zu sein, dafür zeigte ein Alkoholvortest einen Wert deutlich über einem Promille. Der 24-Jährige musste mit zur Blutprobe, sein Beifahrer konnte nach erfolgter Personalienfeststellung seinen Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Die Skandale um Gammelfleisch haben Lebensmittelkontrolleuren viel Kritik eingebracht. Das Landwirtschaftsministerium will die Kontrollen neu organisieren. Doch vor dem heutigen Bundesrat gibt es Kritik. Von Martin Polansky.

Frankreich ist längst wieder ein Corona-Hotspot. Doch die Regierung scheut landesweite Einschränkungen - aus Sorge vor einer Wirtschaftskrise. Viele nehmen das Virus nun auf die leichte Schulter. Von Martin Bohne.

Hacker haben Passdaten von Hunderttausenden Menschen ins Netz gestellt. Darunter sind 12.000 Deutsche. Die Daten stammen von der Einwanderungsbehörde Argentiniens. Es droht Identitätsdiebstahl. Von M. Zierer und I. Marusczyk.

In Israel beginnt heute der zweite Corona-Lockdown. Die Menschen dürfen sich nur noch einen Kilometer von ihrem Wohnort entfernen. Viele verlieren die Geduld - und machen ihrem Frust über die Netanyahu-Regierung Luft. Von Benjamin Hammer.

Weltweit haben sich inzwischen mehr als 30 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In Israel beginnt heute Nachmittag ein erneuter Lockdown. Alle Entwicklungen im Liveblog.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
10°C
Wind: 7 km/h ONO
Sonnenaufgang: 7:09 am
Sonnenuntergang: 7:36 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung